Charaktererstellung

Aus Chronicles of Elyria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt zwei Phasen der Charaktererstellung: Schicksal und Genetik.

Schicksal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswahl des Geburtstages
In der "Schicksalsphase" wählen wir unsere Seele und den Geburtstag.

Seelenauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Charaktererstellung in Chronicles of Elyria ist ein mehrschrittiger Prozess, welcher in der Seelenkammer stattfindet. Im Design journal #1 erwähnt, ist die Seelenkammer der Ort, an welchem sich Seelen erholen und ihre nächste Inkarnation planen.

Der erste Schritt bei der Charaktererstellung, ist die Auswahl der Seele. Auf dem Seelenauswahl-Bildschirm (Bild 1) siehst du den Namen, das Alter, Verwandschaft, Fertigkeiten und vergangene Erfolge jeder Seele. Die vergangenen Erfolge sind beim Wählen der ersten Seele nicht sichtbar.

Talente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Talentsystem wurde im Januar 2016 geändert. Mit diesen Veränderungen sind Talente nun an den Charakter und nicht mehr an die Seele gebunden. Daher hat man diese Talente nur für ein Leben.

Auswahl des Geburtstages[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der zweite Schritt ist die Auswahl des Geburtstages. Das erscheint erst wie ein willkürlicher Schritt, allerdings ist er enorm wichtig. Das Auswählen deines Alters beeinflusst drei Dinge. Zum Ersten filtert es die Auswahl der Familie die du im nächsten Schritt auswählen kannst (es gibt zum Beispiel keine Familien mit 40 jährigen Kindern). Daher sollte man seinen Geburtstag so wählen, dass man in einem realistischen Kindesalter ist. Zum Zweiten bestimmt die Auswahl deines Geburtstages dein Alter. Umso jünger dein Charakter startet, umso mehr Zeit hast du deine Fertigkeiten zu trainieren. So haben Charaktere die unter einem Alter von 18 Jahren starten eine Phase der "Jugend" in welcher sie Fertigkeiten schneller erlernen. Allerdings hat auch die Auswahl eines fortgeschritteneren Alters Vorteile, so hat man dann bereits eine finanzielle Stabilität, einen Beruf und kann sich mehr der Familie oder dem Aufbau einer Siedlung zuwenden.[1]

Genetik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datei:CharacterCustomization Head.jpg
Erstelle deinen Charakter
Das Wählen deines Pfades, der Familie und die Individualisierung des Charakters umfasst die Genetik.

Chronicles of Elyria nutzt ein System der Genetik, welche es erlaubt Merkmale von einer Generation auf die nächste Generation übergehen zu lassen. Wie in unserer Welt, haben alle Lebewesen zwei DNA-Sätze, welche zufällig ausgewählt werden und die Charakteristik der Nachkommen definiert. Dies erlaubt dem Spieler bei Tieren und Pflanzen Arten mit bestimmten Eigenschaften zu züchten. Bei den Spielern ist das Ganze etwas flexibler, aber im Grunde dasselbe.

Es gibt eine Auswahl von physischen Attributen, welche von den Eltern an die Kinder weitergegeben werden wie zum Beispiel Haare, Augen, Hautfarbe, Größe und andere Körpereigenschaften. Du siehst bei der Charaktererstellung Werte der Mutter und des Vaters welche zufällig aus deren genetischem Code ausgewählt werden. Die rechte Seite des Erstellungsbildschirms zeigt dir deine Auswahlmöglichkeit spezieller Attribute für deinen Charakter. Wie durch den Schieberegler sichtbar wird, bist du gezwungen Merkmale von beiden Elternteilen zu nehmen. Mit geringen Abweichungen am äußeren Rand der Attribute.

Die Grenzbedingungen bei der Erstellung des Aussehens eines Kindes sollen garantieren, dass sich Familienmitglieder erkennen. Dadurch sollen auch Charaktere von einer anderen Region der Welt leichter identifizierbar sein. Außerdem können so adlige Häuser berühmt werden für spezielle Körpereigenschaften wie zum Beispiel kupferrote Haare und grüne Augen.[2]

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Walsh, Jeromy "Caspian" "Design Journal #2 – Soul Selection, Destiny, Achievements and Soul Mates." Developer Journals - Chronicles of Elyria.
  2. Walsh, Jeromy "Caspian" "DJ #6: Character Customization and Bloodlines." Developer Journals - Chronicles of Elyria.
Promotional Content