We have begun migration of most wikis to our new host, Amazon Web Services. All but the top 100 wikis are in read-only mode until the migration is complete. Estimated completion: TBD -- Update: Fri 10/20 11pm UTC - We have encountered some unexpected issues. Our staff is working around the clock to complete this process as quickly as possible. Thank you for your patience.

Materialien

Aus Chronicles of Elyria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Chronicles of Elyria kannst du nahezu alle möglichen Gegenstände, Rohstoffe und Gegenstände sammeln. Auf dieser Seite findest du eine Liste von bisher veröffentlichten sammelbaren Gegenständen.

Anorganisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Metalle
  • Steine
  • Edelsteine und Mineralien
  • Sand
  • Kalkstein
  • Lehm

Organisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Früchte
  • Blätter, Blütenblätter, Knospen
  • Schilf
  • Rinde
  • Rohrblatt
  • Holz
  • Samen, Öle

Tierprodukte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Haut, Fell
  • Fleisch
  • Knochen
  • Organe

Zerlegung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Chronicles of Elyria können die meisten Gegenstände welche zusammengebaut werden auch wieder zerlegt werden. Dies zu tun hat viele Gründe.

Zum Beispiel könntest du dich nach der Herstellung eines Schwertes dafür entscheiden einen besseren Griff zu benutzen. Durch das Zerlegen des Schwertes und Zusammenbauen mit dem neuen Griff ist dies möglich. Dies ist auch auf Ebene der Bestandteile eines Gegenstands möglich. Dir gefällt zum Beispiel der Rubin auf dem Knauf deines Schwertes nicht? Dann entferne ihn und befestige stattdessen einen Saphir darauf.

Das Zerlegen von Gegenständen ist außerdem wichtig, weil Gegenstände in CoE an Haltbarkeit verlieren. Beispielsweise wird eine Klinge irgendwann an Schärfe verlieren. Während es anfangs vielleicht noch möglich ist die Klinge zum Beispiel mit einem Schleifstein zu schärfen, wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, an welchem die ganze Klinge ausgetauscht werden muss.

Recycling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eines der größten Probleme in MMOs ist das Bedürfnis Gegenstände aus dem Spiel zu nehmen um einer Inflation entgegen zu wirken. Ressourcen, Tiere und auch feindliche NPCs respawnen nach einer gewissen Zeit wieder.

Viele MMOs lösen dies durch das Verschwinden von Ressourcen beim Handwerk. Unabhängig ob du dabei einen Erfolg oder Misserfolg erzielst. Bei manchen Spielen verlierst du zum Beispiel bei einem Misserfolg nur einen Teil der Ressourcen, bei einem Erfolg verschwinden alle Ressourcen.

Bei Chronicles of Elyria allerdings, sind Ressourcen begrenzt. Metalle, Edelsteine und andere nicht-erneuerbaren Ressourcen können sehr wertvoll werden nach einiger Zeit. Aus diesem Grund gibt es eine Recycling Möglichkeit. Viele Ressourcen, wie zum Beispiel Metalle, können von Gegenständen entfernt werden, zum Beispiel eine Klinge bei einem Schwert. Diese Klinge kann dann in einer Schmiede wieder eingeschmolzen werden und zu einem Metallbarren verarbeitet werden. Dadurch können viele Materialien wiederverwendet werden.

Aus diesem Grund ist man nicht gezwungen Schrottgegenstände wie beispielsweise eine stumpfe Klinge bei einem Händler zu verkaufen, sondern kann sie bei einer Schmiede einschmelzen und mit einem geringen Materialverlust wiederverwenden. Dadurch kannst du weiter dein Handwerk trainieren bis du den Gegenstand hergestellt hast, welchen du willst.

In all diesen oben genannten Fällen müssen die Rohstoffe gesammelt und durch gewisse Fertigkeiten zu verarbeitbaren Ressourcen verarbeitet werden. Beispielsweise kann ein Bergbauer Rohmetalle sammeln und diese dann zu Metallbarren verarbeiten. Bergbauer können zum Beispiel auch Edelsteine aus den Metallvorkommen abbauen und zu Edelsteinen schleifen. Diese können dann an einen Juwelier verkauft werden.