Soziale Klassen

Aus Chronicles of Elyria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gesellschaft von Elyria wird in eine hierarchisches System eingeteilt:

*Bürgermeister, Magistrate und Barone sind Aristokraten aber keine Adligen.

Graf, Herzog und König sind die einzigen adligen Titel in Elyria. Ein Mitglied einer hohen sozialen Klasse ist oftmals auch Mitglied einer niedrigeren Klasse, aber nicht umgekehrt.

Die Ältesten, Mitglieder Stadtverwaltung/Stadrates, Bürgermeister und Magistrate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ältesten sind die Landbesitzer, welche ein kleines Dorf gründen. Sie sollten ein Stimmrecht bei Entscheidungen haben, da ein kleines Dorf meist nur aus 1-3 Personen besteht. Deren Stimmrecht ist meist kongruent mit dem Parzellenanteil des Dorfes.

Wenn ein kleines Dorf zu einem Dorf und in weiterer Folge zu einer Stadt wird müssen die Ältesten eine Stadturkunde unterschreiben, in welcher ein Bürgermeister gewählt wird.[1] Die anderen Ältesten werden dabei zu Mitgliedern der Stadtverwaltung, allerdings können auch Nicht-Älteste Mitgliedern der Stadtverwaltung beordert werden. Wird die Stadt zur Großstadt, so werden Mitglieder der Stadtverwaltung zu Mitgliedern des Stadtrates und der Bürgermeister zum Magistrat.

Barone.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barone sind Aristokraten aber nicht Adlige.[1].

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]